Unternehmenskooperationen - Gemeinsam wirken

Kursnr.
240065
Zeitraum
26.09.24 - 27.09.24,
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer
2 Tage
Gebühr
350,00 €
Kursort
Online
Immer mehr Unternehmen - auch regionale und lokale kleine oder mittlere Unternehmen - engagieren sich sozial und kooperieren mit gemeinnützigen Initiativen und Social Profits. Sie haben verstanden, dass soziales unternehmerisches Engagement in vielfacher Hinsicht Wettbewerbsvorteile schafft. Für gemeinnützige Organisationen liegt hierin eine Chance, stabile Unternehmenskooperationen zu schließen und Unterstützung zum Erreichen ihrer Mission zu erhalten. Aus einer vormals lockeren Verbindung, die oft mit einer Geld-, Sach- oder Dienstleistungs-Spende oder einem ehrenamtlichen Engagement beginnt, kann eine fruchtbare Unternehmenskooperation werden.
Hauptziel des Workshops ist, Ihnen das große Spektrum der Möglichkeiten, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, aufzuzeigen und Sie für die steuerrechtlichen Aspekte einer Zusammenarbeit zu sensibilisieren.
Durch eine Gastreferentin aus dem Unternehmensbereich vollziehen Sie einen Perspektivenwechsel und erfahren von den Förder- bzw. Engagementmotiven eines Unternehmens. Sie erhalten zudem wichtige Tipps für die Akquise von Unternehmen und legen am Ende des Seminars erste konkrete Aufgaben und Schritte für Ihre Organisation fest, um mit der Unternehmensansprache beginnen bzw. Ihre bisherige verbessern und ausbauen zu können.

Inhalte:
Tag 1:
  • Die verschiedenen Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Unternehmen
  • Einstiege in die Zusammenarbeit
  • Engagement-Motive für Unternehmen - eine Unternehmensvertreterin berichtet aus täglicher CSR-Praxis
  • Wie finde und binde ich mein Partnerunternehmen?

Gastreferent*in: N.N. - Vertreter*in eines Unternehmens


Tag 2:
  • Institutional Readiness - Sind wir auf eine Kooperation vorbereitet?
  • Was ist aus steuerrechtlicher Sicht bei einer Zusammenarbeit mit Unternehmen zu beachten?
  • Skizzieren eines Konzepts für die individuelle Unternehmensansprache

Gastreferent:
Josef Renner, Steuerjurist bei der Full-Service Steuer- und Rechtsanwaltskanzlei CHP in München

Methoden:
Impulsreferate, Einzel- und Gruppenarbeit, Vorträge und moderierte Gespräch mit zwei Gastreferent*innen, Fallbeispiele, Beratung und Diskussion von eingebrachten Fällen

Zielgruppe:
Interessierte aus den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Teilnehmendenzahl:
Max. 12

Hinweis: Teilnehmende aus dem Fundraising-Lehrgang 2023/2024, zahlen für dieses zweitätige Seminar als 6. Modul: 135€.
Bitte schreiben Sie ins Kommentarfeld bei der Anmeldung, dass Sie am Fundraising-Lehrgang teilgenommen haben, damit wir Ihnen nur den reduzieren Preis berechnen.

Kursort

Online


Kurstage

Anzahl: 2
Datum

26.09.2024

Uhrzeit

09:30 - 17:00 Uhr

Ort

Online

Datum

27.09.2024

Uhrzeit

09:30 - 17:00 Uhr

Ort

Online