Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Erfolgreich Fördermittel einwerben - Von Aktion Mensch bis Zontas" (Nr. 063) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Erfolgreich Fördermittel einwerben - Von Aktion Mensch bis Zontas

Kursnr.
240063
Termin
04.06.24,
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Tag
Gebühr
185,00 €
Kursort
Online
Neben Staat und (regionalen) Stiftungen können gemeinnützige Organisationen auch über (Förder)Fonds, Preise und Wettbewerbe sowie von (Sozial)Lotterien und sogenannten Service-Clubs wie Lions, Rotary, Soroptimist oder Zonta Geldmittel erhalten. Die so ausgeschüttete Summe übersteigt das, was Privat-Leute und oder Unternehmen spenden, um ein Vielfaches.

Doch jede fördernde Organisation hat ihre eigenen Ansprüche. Während die EU oft Kooperations-Partner aus anderen EU-Ländern voraussetzt, wünschen sich regionale Stiftungen lokale Wirkung. Die Sozial-Lotterien haben zwar viel Geld zum Ausschütten, aber auch hohe und spezielle Anforderungen.
In einem sind sich die meisten fördernden Organisationen einig, Vision und Wirkung des Projekts, der Organisation müssen mit den eigenen Zielen und Wirkungen übereinstimmen.
Wer also die Besonderheiten kennt und die eigene Wirkung und Vision auf den Punkt bringen kann, stellt mit ein wenig Kreativität erfolgreichere Anträge.

Inhalte:
  • Was sind überhaupt Fördermittel, und wie werden sie vergeben?
  • Impact und Outcome - die Phineo-Wirkungs-Treppe als Leit-Faden
  • Von Aktion Mensch bis Zontas - von staatlicher und privater Förderung
  • Schritt für Schritt zum Fördermittel: Von der Vision und der Recherche über den Anruf und die Projekt-Beschreibung bis zum Verwendungs-Nachweis und Sachbericht


Methoden:
Theorie-Input, Austausch, praktische Übungen (Vision, Recherche, Elevator Pitch)

Zielgruppen:
Fundraising-Verantwortliche, Angestellte in Social Profit Organisationen,
Projekt-Verantwortliche

Teilnehmendenzahl:
Max. 12

Kursort

Online


Kurstage

Anzahl: 1
Datum

04.06.2024

Uhrzeit

09:30 - 17:00 Uhr

Ort

Online