Nachlass-Fundraising - Erfolgreich erben

Kursnr.
230011
Termin
09.03.23,
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Tag
Gebühr
170,00 €
Kursort
Online
Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) vererben die Bundesbürger noch bis 2024 rund 3,1 Billionen Euro. Auch Social Profit Organisationen (SPO) werden in einem Testament immer wieder als (Mit-)Erbende oder mit einem Vermächtnis bedacht. Viele SPOs werben
hierfür bereits erfolgreich.

Doch Nachlass-Fundraising braucht Fingerspitzengefühl und viel Wissen: Wie identifizieren wir potenzielle Erblassende? Wie nehme ich am besten Kontakt auf? Welcher Instrumente kann ich mich bedienen (z. B. Broschüren, Testaments- Veranstaltungen, TV-Spots, Anzeigen etc.)? Wie pflege ich Kontakte einfühlsam, ohne als "Erbschleicher*in" verdächtigt zu werden? Wie binde ich potenzielle Erblassende? Und vor allem: Sind innerhalb der SPO überhaupt die Voraussetzungen für Erbschaftsmarketing gegeben?

Wenn der Erbfall dann tatsächlich eintritt, kommen weitere Fragen auf: Ist sich die SPO der Herausforderungen bewusst, die diese Zuwendung mit sich bringt - Fristen, Haftungsrisiken, Wertverlust bis hin zum Ablehnen des Erbes? Gibt es geschultes Personal mit ausreichend zeitlicher Kapazität, um den Nachlass professionell abzuwickeln? Ist die SPO evtl. besser beraten, die Angelegenheit an Spezialisten zu übergeben?

Die Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in diesem Seminar.

Inhalte:
  • Persönliche Haltung und ethische Aspekte
  • Voraussetzungen in der SPO (Akzeptanz, Budget, Personal)
  • Maßnahmen und Kommunikationsstrategien
  • Erfolgreiche Beziehungspflege und Bindungsinstrumente
  • Erbrechtliche Grundstrukturen
  • Erbschaft oder Vermächtnis - Rechte und Pflichten
  • Was tun im Erbfall?
  • Nützliche Hilfen - Standards, Netzwerke, Verbände etc.

Methoden:
Präsentation, Praxisübungen, Austausch im Plenum

Zielgruppen:
Interessierte aus dem Fundraising, der Öffentlichkeitsarbeit und dem Marketing

Teilnehmendenzahl:
Max. 12

Kursort

Online


Kurstage

Anzahl: 1
Datum

09.03.2023

Uhrzeit

09:30 - 17:00 Uhr

Ort

Online



Referent*innen

Siegel des DFRV