SGB II/Bürgergeld Grundlagen für die Praxis

Kursnr.
220103
Termin
10.11.22,
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Tag
Gebühr
170,00 €
Kursort
IBPro Seminarraum
Das zweite Sozialgesetzbuch (SGB II), ab 2023 auch "Bürgergeld" genannt, regelt die Grundsicherung für erwerbsfähige, arbeitssuchende Menschen. Viele Klient*innen in der sozialen Arbeit beziehen Leistungen nach dem SGB II. Vertiefende Kenntnisse des SGB II für die Unterstützung der speziellen Zielgruppen sind daher unbedingt erforderlich.

Anhand Ihrer Beispiele aus der Praxis werden wir die Anwendung des SGB II verständlich machen.

Bitte nehmen Sie die entsprechenden Gesetzestexte mit. Es empfiehlt sich ein Taschenbuch zum SGB oder mindestens ein SGB II.
Ein Gesetzesentwurf zum neuen "Bürgergeld" geht Ihnen mit der Einladung zu.

Inhalte:
  • Anspruchsberechtigter Personenkreis
  • Leistungen an Berechtigte aus der Ukraine
  • Bedarfsgemeinschaft, Haushaltsgemeinschaft
  • Bedarfsberechnungen
  • Anrechnung von Einkommen und Vermögen
  • Leistungen zur Eingliederung in Arbeit
  • Verhältnis von SGB II und SGB XII

Methoden:
Theoretischer Input anhand der gesetzlichen Grundlagen, Praxisbeispiele zur Vertiefung

Zielgruppen:
Fachkräfte im sozialen Bereich

Teilnehmendenzahl:
Max. 10

Kursort

IBPro Seminarraum
Lindwurmstr. 129 a
80337 München

Kurstage

Anzahl: 1
Datum

10.11.2022

Uhrzeit

09:30 - 17:00 Uhr

Ort

Lindwurmstr. 129 a, IBPro Seminarraum



Siegel des DFRV