Datenschutz für Vereine und gemeinnützige Organisationen (KOMPAKT)

Kursnr.
220015
Termin
01.06.22,
13:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1.Tag
Gebühr
65,00 €
Kursort
Online
Seit 2018 verpflichtet die Datenschutzgrund-Verordnung (DSGVO) alle Unternehmen und Vereine ein Datenschutzmanagement einzurichten. Dieses umfasst unter anderem ein Verzeichnis über die Verarbeitung von Daten und über technische und organisatorische Maßnahmen (TOM), Einwilligungen, Verträge mit Auftragsverarbeitern (AVV) sowie Datenschutzerklärungen für Webseiten, Beschäftige, Spender*innen, Kund*innen, Lieferanten etc.
Verantwortlich für die Umsetzung ist der Vorstand bzw. die Geschäftsführung. Bei Pflichtverstößen droht Bußgeld. Das trifft zwar zunächst das Unternehmen oder den Verein, aber unter Umständen auch den Vorstand oder die Geschäftsführung persönlich.

In diesem KOMPAKT-Seminar vermittelt Rechtsanwalt Christian Schlundt die Hintergründe der DSGVO, welche besonderen Anforderungen die DSGVO an Ihre Einrichtung stellt und wie Sie diese umsetzen:
  • Rechtmäßige Datenverarbeitung
  • Betroffenenrechte
  • Datenschutzverstöße und Bußgeld
  • Spezielle Herausforderungen in der täglichen Arbeit
  • Datenschutzmanagement: z. B. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVV), Technische und Organisatorische Maßnahmen (TOM), Auftragsverarbeitungsverträge (AVV)


Zielgruppe:
Vereinsvorstände, interne Datenschutzbeauftragte und Fachkräfte der sozialen Arbeit

Methoden:
Vortrag, Praxisbeispiele und Fallbeispiele aus den jeweiligen Einrichtungen

Teilnehmenden-Zahl:
max. 12

Format:
Online

Kursort

Online


Kurstage

Anzahl: 1
Datum

01.06.2022

Uhrzeit

13:00 - 17:00 Uhr

Ort

Online



Siegel des DFRV