Storytelling - Geschichten gehen ins Ohr und bleiben im Kopf (Online-Seminar)

Kursnr.
210048
Termin
16.07.21,
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer
Gebühr
160,00 €
Geschichten sind ein mächtiges Fundraising-Werkzeug, denn sie tragen die Botschaft in Bilder und lösen eine Handlung aus. Wir erzählen ständig Geschichten, um zu tradieren und Werte und Normen zu kommunizieren - wie beispielsweise in Sagen oder im Märchen - um Identität aufzubauen, Rollen zuzuschreiben und Wahrnehmung zu organisieren.
Geschichten sind emotional, wir erleben das Abenteuer sozusagen selbst mit, und weil wir uns mit den Protagonist*innen identifizieren, bleibt die Botschaft im Kopf. Die kürzeste und emotionalste Geschichte dürfte der Witz sein. Und den behalten wir uns am besten und erzählen ihn weiter, wenn er unseren Humor trifft.
Was macht aber eine gute Geschichte aus? Wie formuliert man so, dass die Menschen es lesen bzw. einem zuhören und den Wunsch verspüren, zu spenden oder mitzuhelfen, zu handeln? Diese Fragen klärt das Seminar und gibt Tipps, wie man gute Texte nach der KISS (Keep it short and simple)-Regel formuliert, Sehnsucht erzeugt und Handlung auslöst (AIDA - Attention, Interest, Desire, Action) und wie eine Geschichte "viral" gehen kann

Inhalte:
  • Was zeichnet eine Geschichte aus?
  • Klar, kurz, knapp, verständlich, interessant, lebendig formulieren (KISS)
  • AIDA-Regel
  • Hierarchie des Storytellings
  • Narrative, Archetypen und Corporate Speech
  • Aufbau und Leitfragen einer Geschichte
  • Wie geht eine Geschichte "viral"?


Zielgruppe:
Beschäftige im Fundraising und der Öffentlichkeitsarbeit in Vereinen und Social Profit Organisationen

Methoden:
Theorie-Input, Übungen, Fallbeispiele

max. TN-Zahl: 15

Kursort




Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

16.07.2021

Uhrzeit

09:30 - 17:00 Uhr

Ort

Zoom



Siegel des DFRV