Herausfordernde Beratungssituationen konstruktiv bewältigen

Kursnr.
210012
Zeitraum
21.07.21 - 22.07.21,
09:30 - 17:30 Uhr
Dauer
2 Termine
Gebühr
290,00 €
In der Beratung gibt es immer wieder Situationen, in denen es schwer fällt, als beratender Mensch so gelassen und angemessen zu reagieren wie sonst. Sei es, weil es dem Gegenüber sehr schlecht geht oder weil er/sie besonders fordernd oder kritisch auftritt. Bei den Beratenden kann dies innere Reaktionen auslösen: z. B. großes Mitgefühl, Impulse zu helfen, Lösungsdruck oder auch Gefühle wie Überforderung, Ärger oder Hilflosigkeit. Die eigene Resonanz zu bemerken und auf die eigenen Grenzen zu achten, ist fundamental für einen echten und hilfreichen Kontakt in der Beratung. Deshalb ist es genauso wichtig, sich selbst achtsam wahrzunehmen, wie achtsam im Kontakt zum Gegenüber zu sein. Eine klare innere Haltung und eine gute Fähigkeit zur Selbstregulierung erleichtern es, die Ressourcen und Möglichkeiten der Stabilisierung des Ratsuchenden zu bemerken und zu unterstützen. Das Seminar zeigt, wie Sie einen individuell passenden Umgang mit herausfordernden Beratungssituationen entwickeln.

Inhalte:
  • Klarheit in Bezug auf die eigene Rolle und ihre Grenzen
  • Achtsamkeit im Kontakt mit sich und dem Gegenüber
  • Guter Umgang mit Emotionen in Beratungssituationen
  • Stimmige innere Haltung für sich im Gespräch finden
  • Selbststärkung und Zentrierung als Berater - Selbstfürsorge
  • Ressourcenorientierte Unterstützung


Zielgruppe:
In der Beratung tätige Fachkräfte

Kursort

IBPro-Seminarraum
Lindwurmstr. 129 a
80337 München

Kurstermine

Anzahl: 2
Datum

21.07.2021

Uhrzeit

09:30 - 17:30 Uhr

Ort

Lindwurmstr. 129 a, IBPro-Seminarraum

Datum

22.07.2021

Uhrzeit

09:30 - 17:30 Uhr

Ort

Lindwurmstr. 129 a, IBPro-Seminarraum



Siegel des DFRV