Seminare

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 189003

Info: Von Ihnen als Gegenüber am Telefon erwarten Anrufer, Kunden und Klienten viel: Sie sollen immer freundlich und hilfsbereit, über die Zuständigkeiten aktuell informiert, aber auch die erste Stelle sein, an der man "Dampf ablassen" kann. Darüber hinaus möchten Sie Ihren Gesprächspartner vielleicht von Ihren Zielen überzeugen und/oder ihn zu einer Aktion bewegen. Wie können Sie auch bei schwierigen Gesprächspartnern oder bei herausfordernden Gesprächssituationen nach außen als Botschafter/in Ihrer Einrichtung bzw. nach innen als professionelle Mitarbeiterin wirken?
Der Workshop vermittelt Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen, um Ihre telefonische Kommunikationsfähigkeit zu verbessern, Ihnen die Gesprächsführung zu erleichtern und somit auch Stressfallen zu reduzieren. Gesprächs- und Fragetechniken befähigen Sie, mit schwierigen Zeitgenossen und Telefonsituationen sachlich und lösungsorientiert umzugehen und Spannungsfelder zu bereinigen.
Bitte beachten Sie, dass in diesem offenen Kurs verschiedenste Berufsgruppen eingeladen sind und daher der Schwerpunkt "Kommunikation" gesetzt ist!

Inhalte:

• Die vielfältigen Aufgaben der Mitarbeiter/-innen am Telefon
• Das Telefongespräch als Visitenkarte und Chance
• Voraussetzungen für ein erfolgreiches Telefongespräch
• Persönliche Wirkungsmittel beim Telefonieren (audiotechnisch unterstützte Übung)
• Zweckmäßige Fragestellung bzw. Gesprächstechniken
• Gesprächspartner-orientierte, positive Formulierungen
• Datenschutzregelungen
• Checkliste für Anrufe
• Analyse und Leitsätze für schwierige Gespräche und Gesprächspartner
• Rechtzeitiges und höfliches Beenden des Gesprächs

Max. 15 TN , Min. TN-Zahl: 6


Rubrik Internet: Verwaltung/Büroorga und Fundraising / Öffentlichkeitsarbeit und Selbstkompetenz
Rubrik Seminarprogramm: Verwaltung/Büroorga

Zielgruppe: Alle Beschäftigten, die oft Telefongespräche führen und ihre tägliche Arbeit mit dem Medium "Telefon" optimieren möchten

Methoden: Lehrgespräch, Gruppen- und Partnerarbeiten, viele praxisbezogene Übungen; praktische Beispiele, Unterlagen und Fragen sind - auch vorab - herzlich willkommen! Der Kurs ist audio-gestützt.

Kosten: 145,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Do. 08.03.2018 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum