Seminare

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 202010

Info: Traumatische Erfahrungen in der Heimat und auf der Flucht hinterlassen bei vielen geflüchteten Menschen seelische und körperliche Wunden. Bei der Beratung und gegenüber Betreuenden kla-gen die Menschen deshalb auch häufig über schlimmste Alpträume, chronische Schlaflosigkeit und massive Angstzustände, die von Erinnerungen an traumatische Erfahrungen herrühren.
Traumatische Erfahrungen können zudem Grundüberzeugungen, das Selbstbild und das Grundver-trauen in die Mitmenschen erschüttern. Und das Leben erscheint zeitweise nicht mehr vorherseh-bar und unkontrollierbar.
So wirken sich die Symptome auf die allgemeine Handlungsfähigkeit im Alltag aus, vor allem auf die Impulskontrolle und Konzentrationsfähigkeit.
Neben der Sensibilisierung für die Symptomatik einer Posttraumatischen Belastungsstörung stellt das Seminar den praktischen Umgang mit Flashbacks vor.

Inhalte
• Symptomatik einer Posttraumatischen Belastungsstörung erkennen
• Stabilisierungstechniken
• Möglichkeiten der Unterstützung im Alltag

Zielgruppe
Psychosoziale Fachkräfte, die zugewanderte und geflüchtete Menschen beraten und betreuen

Methoden
Impulsvorträge mit Praxisbeispielen, Analyse der Symptomatik anhand eines Films, Vorstellung von Techniken anhand von Fallbeispielen

Kosten: 160,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 17.02.2020 09:30 - 17:30 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum

IBPro Seminare März bis Oktober 2019

Im neuen IBPro Seminarprogramm 2019 als Flipbook blättern (zur animierten Darstellung ist Flash-Player notwendig)

oder 

das neue IBPro Seminarprogramm 2019 als PDF anschauen.

Bei Fragen sind wir gern auch per Telefon oder E-Mail für Sie da:

Tel: 089 475 061 (Mo - Do von 9 - 14 Uhr)

E-Mail: info-Löschen Sie diesen Text@ibpro.de