Selbstkompetenzen

Kluges Selbstmanagement mit den eigenen „Inneren Antreibern“

Kursnr.
220036
Zeitraum
08.03.22 - 09.03.22,
09:30 - 17:30 Uhr
Dauer
2. Tage
Gebühr
320,00 €
Kursort
IBPro Seminarraum
In Ihrem beruflichen Alltag haben Sie es mit immer mehr Herausforderungen zu tun, z. B. durch anspruchsvoller werdende Ziele, durch Veränderungen, Krisen oder steigenden (Zeit-)Druck. Wie Sie damit umgehen, wird wesentlich von Ihren inneren Mustern bestimmt. Dabei können antreibende Gedanken oder Überzeugungen wie: „Ich muss alles perfekt erledigen“, „Ich muss stark sein“, oder „Ich soll es allen recht machen“ auftauchen, die Sie innerlich unter Druck setzen und Ihr Verhalten beeinflussen.
Um diese persönlichen Muster klarer zu erkennen, hilft das Modell „Die 5 inneren Antreiber“. Es ermöglicht Ihnen, das eigene Verhalten in Herausforderungen und Belastungssituationen (besser) zu verstehen, um dann bewusster und zielführender zu handeln. Wie Sie Ihre eigenen „inneren
Antreiber“ entdecken und nutzen können, lernen Sie in diesem Seminar.

Inhalte:
• Das Modell der „Inneren Antreiber“
• Die positiven und hinderlichen Wirkungen der eigenen
„Antreiber“
• Achtsamkeit als Methode der Selbstregulierung
• Umwandlung von Antreibern z. B. in „Erlauber“
• Vom Reiz zur Reaktion – Was beeinflusst mein Verhalten?
• Konkrete Tipps für den Umgang mit dem jeweiligen Antreiber
• „somatische Marker“ erkennen und nutzen
• Selbstmanagement-Tools für den Alltag

Zielgruppe:
Mitarbeitende aller Ebenen, die noch sicherer und souveräner mit Herausforderungen und Belastungssituationen umgehen wollen

Methoden:
Kurzvorträge, Übungen zur Selbstwahrnehmung, Einzelund Gruppenarbeit

Teilnehmenden-Zahl:
max. 10

Format:
Präsenz

Kursort

IBPro Seminarraum
Lindwurmstr. 129 a
80337 München

Kurstage

Anzahl: 2
Datum

08.03.2022

Uhrzeit

09:30 - 17:30 Uhr

Ort

Lindwurmstr. 129 a, IBPro Seminarraum

Datum

09.03.2022

Uhrzeit

09:30 - 17:30 Uhr

Ort

Lindwurmstr. 129 a, IBPro Seminarraum



Siegel des DFRV