Seminare

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 202009

Info: Viele gemeinwohlorientierte Organisationen spüren aktuell einen steigenden Legitimationsdruck. So wird die Darstellung der Wirkung ihres Handelns – also des letztlich erreichten gesellschaftlichen Nutzens – von öffentlichen Fördermittelgebern ebenso eingefordert wie von privaten Unterstützern. Prominentestes Beispiel hierfür ist wohl die Unternehmerin Susanne Klatten mit ihrer „SKala-Initiative“. Wirkungsorientierung entwickelt sich damit zu einer wichtigen Erfolgsvoraussetzung gelingenden Fundraisings. Doch auch ohne diesen Druck von außen erweist sich die Beschäftigung mit Wirkungsorientierung als lohnend, hilft sie doch beispielsweise, die Strategie der Organisation auf objektivierter Grundlage zu optimieren und Kollegen und Mitarbeiter neu für die Erreichung der Gesamtziele zu motivieren.
Dennoch schrecken kleinere Organisationen oft noch davor zurück, sich mit dem Thema Wirkung systematisch zu beschäftigen, weil sie die Komplexität und hohen Aufwand fürchten. Doch das muss nicht sein: In diesem Seminar lernen Sie in kompakter Form, was Wirkungsdenken bedeutet, wie sich Wirkungsziele finden und formulieren sowie die Wirkung pragmatisch analysieren lassen. So können Sie Ihren persönlichen Einstieg in das Thema finden, denn Sie erfahren, worauf es wirklich ankommt.

Inhalte
· Überblick: Konzept der Wirkungsorientierung in gemeinnützigen Organisationen
· Die “Input – Output – Outcome – Impact” -Wirkungslogik
· Strukturelle Erarbeitung einer „Wirkungstreppe“
· Formulierung von Zielen und Indikatoren
· Konzeptionelle Vorbereitung zur Wirkungsmessung
· Wirkung messen, ohne arm zu werden
· Tipps & Tricks zum Einführen der Wirkungsorientierung in Ihrer Organisation

Zielgruppe
· Leitungspersonal in gemeinwohlorientierten Organisationen
· Nonprofit-Controller
· Fundraiser, die sich wirkungsbezogene Denkweisen und Argumentationen aneignen möchten

Methoden
· Vortrag mit Fragemöglichkeiten
· Gruppen- und Einzelarbeit
· Diskussion eigener Herausforderungen

Kosten: 160,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Do. 13.02.2020 09:30 - 17:30 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum