Seminare

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 202027

Info: Das Stiftungsvermögen anzulegen, ist für viele Stiftungsverantwortliche eine eher ungeliebte Pflicht. Angesichts des Nullzinses kein Wunder. Dennoch müssen sie diese Pflicht erfüllen, und die Anlage muss ordentliche Erträge erwirtschaften.
Wie es auch Spaß machen kann, sich mit Aktien & Co. und dem zeitgemäßen und verantwortungsbewussten Anlegen von Geld zu beschäftigen, zeigt dieses Seminar. Es bringt Stiftungsverantwortliche auf den Weg, sachgerechte Entscheidungen zur Kapitalanlage ihrer Stiftung zu treffen und zeigt die wichtigsten Schritte auf: Anlagerichtlinie, Ideen für das übergeordnete Anlagekonzept, die ordentliche Dokumentation etc..
Das Seminar gibt Anregungen für eine zeitgemäße und verantwortungsbewusste Kapitalanlage des Stiftungsvermögens - zu der die Aktie heute mehr denn je dazugehört. Es zeigt, wie die Anlage organisiert werden sollte, nennt Wege, dies zu delegieren und gibt Tipps, wie man bspw. einen Fonds auf seine Stiftungseignung hin überprüfen kann - denn nicht in jedem Stiftungsfonds steckt auch wirklich Stiftung drin, und bei vielen Fonds steht Stiftung zwar nicht drauf, steckt aber dafür viel Stiftung drin.

Inhalte:
- Schlagworte der Anlagebranche
- Wie entwickle ich eine Idee für das übergeordnete Anlagekonzept meiner Stiftung?
- Wie erstelle ich eine Anlagerichtlinie?
- Wie dokumentiere ich richtig?
- Was ist ein Stiftungsfonds und welche Fonds sind geeignet für Stiftungen?
- Was ist bei Kapitalanlagen zu beachten?
- Keine Angst vor Pflichtverletzung
- Wie treffe ich sachgerechte Entscheidungen?

Methoden:
Theorie-Input, Dialog und Diskussion, Fallbeispiele (Stiftungen, die ihre Kapitalanlage-Strategie gern mit der Gruppe diskutieren wollen, schreiben zur Vorbereitung bitte an den Referenten: t.karow@stiftungsmarktplatz.eu)

Zielgruppe:
Stiftungsverantwortliche, die für die Anlagestrategie verantwortlich sind, und am Thema Interessierte

Kosten: 160,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 20.05.2020 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum