Seminare

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 202015

Info: Wie können Social Profit Organisationen ihre Arbeit dauerhaft auf finanziell tragfähige Beine stellen, so dass die Projekte nachhaltig wirken? FR findet hier Lösungen. Und dabei geht es nicht bloß um das Einwerben von Geld, Zeit- und oder Sachspenden, sondern auch um die Pflege von Kontakten und das Wissen um rechtliche und steuerliche Dinge.
Wie strategisches Fundraising in der Praxis funktioniert und erfolgreich ist, erfahren Sie in diesem Lehrgang.
Er umfasst fünf Module bzw. Lehrgangstage. In Tages-Seminaren, die Sie zusätzlich zum Lehrgang buchen können, vertiefen Sie Ihr Wissen zu bestimmten Themen des Fundraising.
Die einzelnen Module finden in monatlichen Abständen statt, so dass Sie das neu erworbene Wissen verinnerlichen und in Ihrer täglichen Arbeit und Praxis umsetzen können. Nach jedem Modul erhalten Sie Übungsaufgaben. Diese helfen Ihnen dabei, die alltäglichen Aufgaben in Ihrer Social Profit Organisation, Ihrem Verein oder Ihrer Stiftung zu reflektieren und gezielter auszurichten.
Neben dem Input durch die Lehrgangsleiterin, die Ihnen Einblicke in die FR-Arbeit aus erster Hand gibt, profitieren Sie vom Austausch mit Anderen. So entsteht ein starkes Netzwerk, das Sie oft u¨ber Jahre hinaus weiter unterstu¨tzt.
Sie erhalten nach Abschluss des Lehrgangs ein Zertifikat. Das Buch „Fundraising-Praxis vor Ort“ mit vielen Tipps und Tricks und hilfreichen Checklisten ist im Preis inbegriffen.

Inhalt

1. Modul: Die Grundlagen fu¨r erfolgreiches Fundraising
Das erste Modul des Lehrgangs gibt einen Überblick über den gesamten Lehrgang und beantwortet Fragen wie: Was ist u¨berhaupt FR? Welche Grundlagen mu¨ssen in einer Organisation vorhanden sein bzw. geschaffen werden, um FR betreiben zu können? Unterliegt FR bestimmten Prinzipien und Faktoren, die zum Erfolg fu¨hren? Und wenn ja, welche sind das?

2. Modul: Organisationsentwicklung – Wie mu¨ssen wir aufgestellt sein?
Um Erfolg im Fundraising zu haben, gilt es herauszustellen, wie einzigartig Ihre Organisation ist: Ihr Profil, Ihre Mission und Ihre Werte sind die Grundlage fu¨r alle FR-Maßnahmen. Ihr Profil ist jedoch nicht nur intern der rote Faden, der anzeigt, wohin die (Fundraising)Reise gehen soll – je klarer Ihre Botschaft ist, desto besser können Sie Dritte von Ihrer Sache u¨berzeugen. Und dann gelingt es, potentielle Förderer und Spender zu tatsächlichen Unterstu¨tzern werden zu lassen.

3. Modul: Maßnahmen und Instrumente
Die Kunst des Fundraisings besteht darin, neue Spender und Förderer zu gewinnen und zugleich bekannte Unterstu¨tzer dauerhaft an sich zu binden. Der Fantasie sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt. Neben den zentralen Maßnahmen und Instrumenten des FR, um Neu- und Dauerspenden zu gewinnen, gibt Ihnen dieses Modul auch eine Strategie an die Hand, Fundraising systematisch zu betreiben.

4. Modul: Antragsmittel – Staat, Lotterien, Stiftungen, Serviceclubs & Co.
Viele Institutionen wie EU, Bund, Land, Bezirk, Kommune oder Stiftungen fördern gemeinwohlorientierte Projekte. Zudem kann man auch u¨ber Förderfonds, Wettmittel aus Lotterien, Preise und Wettbewerbe oder sog. Serviceclubs wie Lions, Rotary & Co. Mittel und Unterstu¨tzung beantragen. Insgesamt u¨bersteigt die ausgeschu¨ttete Summe nach wie vor das, was Privatspender oder Unternehmen geben, um ein Vielfaches. Dieses Modul zeigt, welche Möglichkeiten das fu¨r Ihre Organisation eröffnet.

5. Modul: Kein Fundraising (FR) ohne Öffentlichkeitsarbeit (ÖA)
FR und ÖA sind untrennbar miteinander verbunden. Denn Sie mögen das weltbeste Projekt haben, die spendenwu¨rdigste Organisation sein: Was bringt es Ihnen, wenn Sie oder Ihr Projekt niemand kennt? Mit Ihrer ÖA versuchen Sie alle Bezugsgruppen Ihrer Organisation zu erreichen, um Bekanntheit und Vertrauen zu schaffen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um Spendeneinnahmen und Förderzusagen zu generieren

Informationsabend (kostenlos) Mittwoch, 19. Februar 2020
von 17 bis 19 Uhr bei IBPro Sozialmanagement, Lindwurmstr. 129a, 80337 Mu¨nchen, 5. Stock.
Bitte melden Sie sich unter info@ibpro.de oder 089 475 061 an. Wir freuen uns auf Sie

Kosten: 890,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Do. 02.04.2020 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum
Do. 07.05.2020 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum
Do. 11.06.2020 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum
Do. 09.07.2020 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum
Do. 10.09.2020 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum

IBPro Seminare März bis Oktober 2019

Im neuen IBPro Seminarprogramm 2019 als Flipbook blättern (zur animierten Darstellung ist Flash-Player notwendig)

oder 

das neue IBPro Seminarprogramm 2019 als PDF anschauen.

Bei Fragen sind wir gern auch per Telefon oder E-Mail für Sie da:

Tel: 089 475 061 (Mo - Do von 9 - 14 Uhr)

E-Mail: info-Löschen Sie diesen Text@ibpro.de