Seminare

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 176007

Info: Die gemeinsame Entwicklung neuer Ideen und Konzepte in Arbeitsgruppen und Teams bedarf besonderer Sorgfalt: oft ist der gemeinschaftliche Prozess eher ein argumentativer Schlagabtausch, als ein konstruktiver und inspirierender Prozess. Wertvolle Impulse einzelner Beteiligter gehen verloren zugunsten besserer Durchsetzungsfähigkeit.

In diesem Workshop werden auf der Grundlage der Konzeptentwicklungsmethode "Denken, wo Worte noch fehlen" (engl. "Thinking at the Edge") systematische Schritte aufgezeigt, die unterschiedliche Sichtweisen der Beteiligten in den Gruppenprozess integrieren statt auszugrenzen. Die Besonderheit dieses Ansatzes besteht darin, dass die Einzelperson in der Gruppe besonders wichtig genommen wird: der Gruppenprozess wird als methodisches Zusammenbringen von Personen mit individuellen Positionen verstanden und gestaltet. Vielfalt wird als Bereicherung und Inspiration begriffen, nicht als Widerspruch oder Angriff.

Inhalte

Einsatz von Elementen der Konzeptentwicklungsmethode Thinking at the Edge im Gruppenprozess:
• Aktivierendes Interview
• Herausarbeiten von Kernsätzen und Schlüsselbegriffen
• Methodisches „Kreuzen“ verschiedener Sichtweisen
• Verknüpfen von inhaltlichen Schwerpunkten zu einer stimmigen Konzeption
• Methodik konstruktiver Gesprächsführung im Gruppenprozess
• Vorbereitung eigener beruflicher Vorhaben in Gruppen

In Kooperation mit der GwG (Der Workshop ist anerkannt als Modul 4 der Reihe ECC-Erlebensbezogenes Concept Coaching, Fortbildungsprogramm der GwG-Akademie (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie, www.gwg-ev.org).

Bitte beachten: 3. Tag 9.30-13.00 Uhr, am 3. Tag 14.00-17.00 Uhr optionale Supervisionseinheit (80 €)

Zielgruppe: Coaches und BeraterInnen, ProjektleiterInnen, TeamleiterInnen, die Interesse haben, die Methodik für Arbeitsgruppen zu nutzen

Methoden: Input zur Methodik, Anleitung und Demonstration, kollegiales Coaching in den individuellen Entwicklungsphasen, Bearbeitung von eigenen Fallbeispielen

Kosten: 470,00 € (Ermäßigung möglich)

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 13.09.2017 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum
Do. 14.09.2017 09:30 - 17:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum
Fr. 15.09.2017 09:30 - 13:00 Uhr Lindwurmstr. 129 a IBPro-Seminarraum