ESF-Beratung

Beratungsangebote zur Antragsstellung und Durchführung von Maßnahmen im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) Bayern für Münchner Organisationen

 

Informationen über das Programm (Laufzeit 2014-2020)

  • Einführung in das aktuelle Programm, die Schwerpunkte, die Fördermöglichkeiten und -bedingungen sowie die Ansprechpartner
  • Recherche bezüglich vorhandener Mittel
  • Erläuterung der zuwendungsfähigen Kosten
  • Information zu den Möglichkeiten der Kofinanzierung in Abstimmung mit dem Referat für Arbeit und Wirtschaft, der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter München

Beratung bei Fragen der Antragsstellung

  • Beratung bei der Planung und Umsetzung von Projektideen in ESF-kompatible Konzepte
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Gestaltung von Curricula für Qualifizierungen
  • Beratung bei der Erstellung von Kosten- und Finanzierungsplänen
  • Einschätzung der Chancen und Risiken einer ESF-Finanzierung
  • Unterstützung bei der Akquise der Kofinanzierung
  • Unterstützung bei der Erstellung der Anträge
  • Unterstützung bei der Vernetzung mit anderen Projektträgern

Beratung während und nach der Förderphase

  • Einführung in das komplexe Dokumentationsverfahren des ESF, einschl. elektronisches Stammblattverfahren
  • Erläuterung der Vorschriften der EU für die Öffentlichkeitsarbeit, Beratung bei der Erstellung der Auszahlungsanträge
  • Beratung bei der Erstellung der Zwischen-/Schlussverwendungsnachweise
  • Beratung bei Änderungen des Projektverlaufs – Stellen von Umwidmungsanträgen
  • Organisation von Erfahrungsaustausch

 Kosten

  • Kostenloses Vorgespräch, danach 40,00 EUR/Beratungsstunde zzgl. gesetzl. MwSt. (nur für Münchner Träger!). Bei Projekten, die im Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) durch das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München gefördert werden, sind die Kosten im Rahmen des Verwendungsnachweises abrechenbar.

 Links/Downloads