Teamentwicklung

Viele soziale Einrichtungen und Träger stehen kontinuierlichen und plötzlichen Wandlungsprozessen gegenüber. Diese können durch geänderte Finanzierungsbedingungen, organisatorische oder personelle Änderungen verursacht worden sein. Bestehende Konzepte und Strukturen müssen auf ihre Brauchbarkeit und Aktualität überprüft, eventuell überarbeitet oder völlig neu formuliert werden.

Um dies zu erreichen führen wir Teamentwicklungen für geschlossene Arbeits- und Projektteams, sowie übergreifend für Führungskräfte-Teams durch. An bestimmten Punkten ist es deshalb sinnvoll, dass Teams sich zusammensetzen und Mit unserer Unterstützung Ziele und Maßnahmen überprüft und ggf. neu festgelegt.

Ansprechpartner: Helmut Hofbauer, Dipl.-Sozialpäd. (FH), Ausbildungen in Coaching, Hakomi, NLP, Prozessmoderation u.a., Buchautor von: "Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument", "Einstieg in die Führungsrolle"

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

Das Team stellt sich die Frage:
Was ist eigentlich unsere Aufgabe, und wo wollen wir gemeinsam hin?

Wann ist eine Teamentwicklung möglicherweise sinnvoll?

  • wenn ein Team mit Beziehungsproblemen, mit mangelnder Motivation, unzureichenden Ergebnissen, geringer Kooperationsbereitschaft oder fehlender Transparenz zu kämpfen hat.
  • wenn durch Neuorganisation ein Team neu zusammengesetzt wird und der Beginn zur Teambildung und Aufgaben- und Zielklärung genutzt werden soll,
  • wenn ein Team neuen Herausforderungen gegenübersteht und die Leitung die Bereitschaft und das Engagement aller Beteiligten benötigt
  • wenn in der Organisation kooperative Teamstrukturen eingeführt werden sollen

Welche Ziele werden verfolgt?
Das Team wird in die Lage versetzt:

  • die Kommunikation und den Informationsaustausch zu verbessern
  • sowohl individuelle Standorte als auch Beziehungen untereinander zu klären
  • gemeinsam Konflikte zu erkennen, anzusprechen und Lösungswege zu suchen
  • motiviert, flexibel und mit Engagement zusammenzuarbeiten
  • Rollen und Verantwortungsbereiche zu überprüfen und klar zu definieren
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten der einzelnen zu erkennen und im Sinne der Ergebniserreichung optimal zu koordinieren.
  • engagiert und erfolgreich auf ein gemeinsames Ziel zu arbeiten