Kooperative Führung

Führungskräfte brauchen vielfältige kommunikative, soziale und methodische Kompetenzen. Ziele und Aufgaben müssen transportiert und vereinbart werden. Das Ziel einer Entwicklung der Führungskräfte ist die optimale Entfaltung der individuellen Potentiale für die spezifische betriebliche Anforderung. Besonders kooperative Organisationskulturen erfordern von Ihren Führungskräften spezifische Fähigkeiten, Kenntnisse und die Anwendung spezieller Instrumente wie etwa Zielvereinbarungen und Mitarbeitergespräche. Damit die Führungskräfte das Potential Ihrer MitarbeiterInnen entsprechend entwickeln, bietet IBPro auf die Organisation zugeschnittene Qualifizierungen an.

Ansprechpartner: Helmut Hofbauer

Führungskräfteentwicklung

bietet Organisationen und Projekten eine, auf Ihren speziellen Bedarf zugeschnittene Qualifizierung der Führungskräfte an (Voraussetzung: mind. 6 Teilnehmer).

Unsere Bausteine einer erfolgreichen Führungskräfteentwicklung:

  • Bedarfsermittlung: Die Befragung von Führungskräften und den Verantwortlichen der Organisation sichert die spezifische und praxisorientierte Umsetzung der gesamten Maßnahme. Ausgehend von der ermittelten Zielsetzung und dem Bedarf wird ein Konzept erstellt. Vorhandene Führungs- und Planungsinstrumente werden bearbeitet und integriert.
  • Akzeptanzsicherung: Neben der Abstimmung mit den Verantwortlichen des Unternehmens wird das Konzept im Rahmen eines Workshops den künftigen TeilnehmerInnen präsentiert. Dies sichert die Einbindung der Leitung und der TeilnehmerInnen und ermöglicht Bedenken zu klären, Anregungen einzuarbeiten und eine Identifikation mit der Maßnahme herzustellen.
  • Maßgeschneiderte Trainingsmodule: Die einzelnen Trainingsbausteine sind auf die Anforderungen der Praxis abgestimmt. Ein Umsetzungsprojekt am Ende eines jeden Trainingsmoduls ermöglicht allen Beteiligten die kontinuierliche Überprüfung von Zielen, Aufgaben und gewährleistet die schrittweise Übertragung in den Alltag.
  • Team- und Einzelcoaching: Das begleitende Coaching der Führungskräfte unterstützt die Bewältigung von Problemen bei der Umsetzung, stärkt die persönliche Kompetenz und gewährleistet ein hohes Maß an Praxisorientierung.
  • Rückkoppelung, Erfolgskontrolle: Der Abschlussworkshop am Ende der verschiedenen Maßnahmen ermöglicht den Erfolg festzustellen, zu bewerten und gegebenenfalls Konsequenzen zu bestimmen.

Führungskräftetrainings

Für einzelne spezifische Anforderungen und Qualifizierungsbedarfe bietet IBPro Organisationen und Projekten eine auf Ihren speziellen Bedarf zugeschnittene Qualifizierung an (Voraussetzung: mind. 8 Teilnehmer). Beispiele hierfür sind:

  • Führen durch Zielvereinbarung
  • Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument
  • Die Führungskraft als Coach
  • Kooperatives Führen in Sozialen Organisationen
  • Gestern Kollege – heute Führungskraft